NDR Mecklenburg-Vorpommern versteigert von Henry Maske signierte Boxhandschuhe für den guten Zweck

Im Rahmen der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ kommen von Henry Maske signierte Boxhandschuhe ab sofort unter den Hammer.

NDR Mecklenburg-Vorpommern versteigert von Henry Maske signierte Boxhandschuhe für den guten Zweck

Henry Maske mit den signierten Boxhandschuhen _ Foto (c)maxpress_Steffen Holz.

Er war der „Gentleman“ und half, Anfang der Neunzigerjahre einen regelrechten Box-Boom in Deutschland auszulösen: Henry Maske. Für die diesjährige NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland – Besser zusammen!“ signierte er Boxhandschuhe, die NDR Mecklenburg-Vorpommern jetzt für den guten Zweck versteigert. Ab sofort kommt das besondere Paar unter den Hammer. Interessierte können unter NDR.de/mv ihr Gebot abgeben. Die Auktion läuft bis Montag, 11. Dezember, 8.00 Uhr.

Als Profiboxer war Henry Maske von 1993 bis zur Beendigung seiner Karriere 1996 Weltmeister im Halbschwergewicht. Insgesamt führte er als Profi 32 Kämpfe, von denen er 31 gewann. Bereits zuvor feierte er als Amateur große Erfolge und wurde u.a. Olympiasieger, Welt- und Europameister. Sein höfliches Auftreten und sein fairer Boxstil brachten ihm den Spitznamen „Gentleman“ ein.

Der Erlös der Auktion kommt zu 100 Prozent den Landesverbänden der Lebenshilfe e.V. in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen zugute, die in diesem Jahr Partner der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ sind. Unter dem Motto „Besser zusammen!“, setzt die Aktion ein Zeichen für eine inklusive und demokratische Gesellschaft, die allen Menschen eine Teilhabe ermöglicht. Bis Freitag, 15. Dezember, berichten alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und NDR.de über die Arbeit der Lebenshilfe, die Menschen mit Behinderung und deren Familien unterstützt, und rufen zu Spenden auf.    

Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: DE64 201 205 200 100 200 300; Empfänger: Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.). Unter www.NDR.de/handinhand kann auch online gespendet werden.

Weitere Informationen zur NDR Benefizaktion im Internet unter NDR.de/handinhand

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

1b6513288ffc256352b418e708a627ca26dd2981
http://medienbuero.eu/