Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Mrz
14

Tierquälerei in Berlin Köpenick: Ente mit Plastikring umwickelt – Deutsches Tierschutzbüro ruft 500 Euro Belohnung aus – Ente gerettet, Strafanzeige gestellt

Das Deutsche Tierschutzbüro ist zu einem besonders grausamen Fall von Tierquälerei nach Berlin-Köpenick gerufen worden. Spaziergänger hatte eine Ente gesichtet, die mit Plastikband/ Plastikring umwickelt ist. Deutsches Tierschutzbüro rettet Ente Der Tierretter Stefan Klippstein vom Deutschen Tierschutzbüro fuhr nach dem Hilferuf im Bellevuepark nach Köpenick. Nach kurzem Suchen fand Klippstein die Ente und war schockiert: … Weiterlesen »

Feb
18

Deutsches Tierschutzbüro e.V. warnt: zu viele Leckerchen machen Katzen krank

Viele Wohnungskatzen leiden an Übergewicht. Bewegungsmangel und eigentlich gut gemeinte Leckerchen lassen sie dick werden; mit schwerwiegenden Folgen. Wie beim Menschen führt das Übergewicht zu Diabetes, Fettleber, Herz- und Kreislauferkrankungen und verkürzt die Lebenserwartung. Übergewicht führt nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren zu massiven gesundheitlichen Problemen, bis hin zu einer verkürzten Lebenserwartung. Gerade … Weiterlesen »

Jan
17

“Schenkt Schnute die Freiheit” – Berliner Bärenbündnis demonstrierte anlässlich des Bärengeburtstages vor Bärenzwinger

Heute haben Aktivisten des Berliner Bärenbündnisses erneut vor dem historischen Bärenzwinger im Köllnischen Park (Berlin Mitte) für die Umsiedlung der Stadtbärin “Schnute” in eine artgemäße Umgebung demonstriert. Anlässlich Schnutes bevorstehenden 33. Geburtstages forderten sie: “Schenkt Schnute endlich die Freiheit”. Berliner Bärenbündnis demonstrierte anlässlich des Bärengeburtstages vor Bärenzwinger Tierschützer des Berliner Bärenbündnisses haben heute erneut vor … Weiterlesen »

Dez
09

Nach Anzeige des Deutschen Tierschutzbüros: Igelquäler von Kührstedt verurteilt

Vor rund einem Jahr wurde dem Deutsche Tierschutzbüro e.V. ein Video zugesandt, das die grausame Verbrennung eines lebendigen Igels zeigt. Das Video sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Der Verein erstattete Strafanzeige und setzte eine Belohnung für Hinweise auf den Täter aus, mit Erfolg. Der jugendliche Täter konnte ermittelt werden und wurde letzte Woche vom Amtsgericht Langen … Weiterlesen »

Okt
15

Deutsches Tierschutzbüro gibt Tipps für Igelfreunde

Junge, alte oder schwache Igel sind im Winter auf menschliche Hilfe angewiesen. Doch, so warnt das Deutsche Tierschutzbüro e.V., nicht jeder Igel, den man jetzt tagsüber beobachtet, ist hilfsbedürftig. Tierfreunde sollten sich daher umfassend informieren, bevor sie ein Tier einfangen, sonst können sie ihm eher schaden als helfen. Deutsches Tierschutzbüro gibt Tipps für Igelfreunde In … Weiterlesen »

Okt
02

Igelquäler von Kührstedt wird angeklagt

Vor genau einem Jahr wurde dem Deutsche Tierschutzbüro e.V. ein Video zugespielt, das die grausame Verbrennung eines lebendigen Igels zeigt. Der Verein erstattete Strafanzeige und setzte eine Belohnung für Hinweise auf den Täter aus, mit Erfolg. Wie die Staatsanwaltschaft Stade jetzt mitteilte, ist Anklage gegen den 17-jährigen Hauptverdächtigen erhoben worden. Unter lautem Grölen wird ein … Weiterlesen »

Okt
01

Am Welttierschutztag (04.10.) ohne Unterhose zur Arbeit! Deutsches Tierschutzbüro fordert Männer zur Solidarität mit Mastferkeln auf

Jedes Jahr werden in Deutschland rund 25 Millionen männliche Ferkel ohne Betäubung kastriert. Anlässlich des Welttierschutztages am 04. Oktober ruft das Deutsche Tierschutzbüro e.V. alle Männer auf, aus Solidarität einen Tag auf die Unterhose zu verzichten und einfach “baumeln” zu lassen. Jedes Jahr werden in Deutschland rund 25 Millionen männliche Ferkel ohne Betäubung kastriert Rund … Weiterlesen »

Sep
26

Erfolg für Deutsches Tierschutzbüro e.V.: Bushaltestelle “Nerzfarm” wird umbenannt

In den letzten Jahren wurden in Deutschland die meisten Nerzfarmen geschlossen. Nun kann der Tierschutzverein Deutsches Tierschutzbüro e.V. einen neuen Erfolg im Kampf gegen die tierquälerische Pelzindustrie verzeichnen. Es wurde dem Deutschen Tierschutzbüro e.V. zugesagt, dass die Bushaltestelle “Nerzfarm” umbenannt wird. Erfolg für Deutsches Tierschutzbüro e.V.: Bushaltestelle „Nerzfarm“ wird umbenannt Nachdem vor rund sieben Jahren … Weiterlesen »

Sep
25

Deutsches Tierschutzbüro fordert: Bushaltestelle “Nerzfarm” muss in “Nerzhölle” umbenannt werden

Seit Jahren kämpfen Tierschützer für die Schließung aller Pelzfarmen in Deutschland. Mit Erfolg, gab es vor zwei Jahren noch 25 Nerzfarmen, so sind es mittlerweile nur noch 10 – und eine Bushaltestelle, die so heißt. Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. fordert nun, die Bushaltestelle in Mecklenburg-Vorpommern von Nerzfarm in Nerzhölle umzubenennen. Deutsches Tierschutzbüro fordert: Bushaltestelle „Nerzfarm” … Weiterlesen »

Sep
17

Deutsches Tierschutzbüro warnt: Häufig wird der Haushalt Katzen zum tödlichen Verhängnis

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt, nicht nur Menschen, sondern auch Katzen. Ungesicherte Fenster und giftige Zimmerpflanzen werden jedes Jahr unzähligen Stubentigern zum tödlichen Verhängnis. Davor warnt jetzt das Deutsche Tierschutzbüro e.V.. Nur sprichwörtlich haben Katzen neun Leben, in Wirklich verlieren viele von ihnen ihr einziges durch die Unachtsamkeit ihres Halters. Fensterstürze und Vergiftungen zählen … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «