Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Nov
06

„Sehr enttäuscht“

Zur Bundestags-Abstimmung über Suizidhilfe dgpd. Nach einer sehr emotional geführten Aussprache kam es am Freitag, 6. November 2015, kurz nach 12 Uhr zur Abstimmung. Zur Entscheidung standen zunächst vier Gesetzentwürfe und ein Antrag der Abgeordneten Katja Keul (B“90/Die Grünen) et. al. . Auf einem Stimmzettel waren die vier Gesetzentwürfe aufgeführt. Um 13 Uhr war die … Weiterlesen »

Jul
21

„Ein Freund hat uns verlassen“

Trauer um DGHS-Vizepräsident Adi Meister (1934-2015) (dgpd) Die DGHS trauert um ihren langjährigen Vizepräsidenten Adi Meister, der am Sonntag, 19. Juli 2015, nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Lesen Sie den Nachruf von DGHS-Präsidentin Elke Baezner: „007 – das war die Mitgliedsnummer von Adi Meister bei der DGHS, deren Vizepräsident er seit sieben Jahren war. … Weiterlesen »

Apr
16

DGHS begrüßt Stellungnahme von Strafrechtlern

Am 21. April 2015 Thema bei DGHS-Podiumsdiskussion in Berlin Die am 15. April veröffentlichte „Stellungnahme deutscher Strafrechtslehrerinnen und Strafrechtslehrer zur geplanten Ausweitung der Strafbarkeit der Sterbehilfe“ wird von der DGHS ausdrücklich begrüßt. „Die Resolution ist mutig und klar“, sagt DGHS-Präsidentin Elke Baezner. Die eindeutige Stellungnahme gegen jegliche Verschärfung des Strafrechts bei der Suizidhilfe und für … Weiterlesen »

Aug
28

Selbstbestimmter Abschied nach Krebsleiden

Zum Freitod von Schriftsteller Wolfgang Herrndorf Bei Wolfgang Herrndorf war ein unheilbarer Gehirntumor festgestellt worden. In seinem Blog hatte er zuletzt geschrieben: „Niemand kommt an mich heran/bis an die Stunde meines Todes./Und auch dann wird niemand kommen./Nichts wird kommen, und es ist in meiner Hand.“ Zurzeit stehen auf derselben Homepage nur wenige Zeilen: „Schluss. Wolfgang … Weiterlesen »

Feb
15

„Menschenverachtend“

Zum TV-Bericht, dass nun auch für die Sterbephase „Fallpauschalen“ gelten sollen „Menschenverachtend und wirklichkeitsfremd“ nennt DGHS-Präsidentin Elke Baezner Pläne der Krankenkassen in Deutschland, die Sterbephase nur noch nach sog. „Fall-Pauschalen“ abzurechnen. Nach einem Bericht der Fernsehsendung „Report München“ vom 12. Februar 2013 im ARD-Abendprogramm sollen Aufenthalte von Schwerstkranken auf Palliativabteilungen nach Kriterien der „mittleren“ und … Weiterlesen »

Jun
20

Einsendeschluss 15. August für den Arthur-Koestler-Preis 2012 der DGHS

Noch bis zum 15. August 2012 sind Bewerbungen möglich Noch bis zum 15. August 2012 sind Bewerbungen möglich! Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. schreibt auch in diesem Jahr den „Arthur-Koestler-Preis“ aus, wie im Vorjahr in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen. Die Teilnahme-Kriterien: Mit dem mit jeweils 2.000 Euro pro Kategorie dotierten … Weiterlesen »

Mrz
19

Bewerben Sie sich um den Arthur-Koestler-Preis 2012

Medienpreis der DGHS würdigt herausragende Beiträge zum Thema Sterben Auch im Jahr 2012 schreibt die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. den „Arthur-Koestler-Preis“ aus, wie im Vorjahr in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen. Die Teilnahme-Kriterien: Mit dem mit jeweils 2.000 Euro pro Kategorie dotierten Medienpreis würdigt die DGHS besondere Beiträge zum Thema Sterben … Weiterlesen »

Apr
19

Bewerben Sie sich um den Arthur-Koestler-Preis 2011

Auch in der Kategorie Fernsehen / Teilnahme-Kriterien Auch im Jahr 2011 schreibt die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. den „Arthur-Koestler-Preis“ aus. In diesem Jahr werden die Kategorien Print und Hörfunk um die Kategorie Fernsehen erweitert. Die Teilnahme-Kriterien: Mit dem mit jeweils 2.000 Euro pro Kategorie dotierten Medienpreis würdigt die DGHS herausragende Beiträge zum … Weiterlesen »