Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Mrz
27

Grausame Zustände in der Kaninchenmast: Vegetarierbund Deutschland (VEBU) zeigt Braten-Alternative fürs Osterfest

Die Welle der Lebensmittelskandale reißt nicht ab. Am Wochenende kamen erneut erschreckende Details aus der Massentierhaltung ans Licht. Wie die jüngste Enthüllung des Deutschen Tierschutzbüros e.V. zeigt, werden nicht nur Hühner in viel zu engen Käfigen gehalten. Offenbar fristen auch Kaninchen ein kurzes und qualvolles Leben in kleinen und verdrecken Drahtkäfigen. “In Freiheit wird ein … Weiterlesen »

Mrz
25

Deutsches Tierschutzbüro deckt Tierquälerei in Kaninchenmast auf

30 Millionen Kaninchen werden in Deutschland unter erbärmlichsten Umständen in Käfigbatterien gemästet. Das Deutsche Tierschutzbüro hat in einer Kaninchenmast bei Leipzig erschütternde Zustände dokumentiert. Der Tierschutzverein appelliert an die Verbraucher, an Ostern auf Kaninchenfleisch zu verzichten. Deutsches Tierschutzbüro deckt Tierquälerei in Kaninchenmast auf Nach den letzten Lebensmittelskandalen um Pferdefleisch in Tiefkühlprodukten und Antibiotika in Putenfleisch … Weiterlesen »

Apr
07

Tierschutzplakate mit Jahrtausend-Playmate an Hamburger Litfaßsäulen

Mit viel nackter Haut wirbt das Playmate des Jahrtausends Janine Habeck diese Ostern an vielen Hamburger Litfaßsäulen für den Tierschutz. Auf einem Plakat mit dem Slogan “Bunnys gehören vernascht, nicht gegessen” fordert das Model zu einem Verzicht auf Kaninchenfleisch auf. Mit der provokativen Plakatkampagne möchte das Tierschutzbündnis “Kaninchenmast, nein danke!” auf das Leid der Kaninchen … Weiterlesen »

Apr
03

Aktion in Hamburg: Sexy Protest gegen grausame Kaninchenmast

Nur mit einem knappen Bunny-Kostüm bekleidet, haben heute “Mallorca-Sängerin” und Ex- Big Brother- Bewohnerin Jana Wagenhuber und ein Model vor dem Hamburger Rathaus ein Plakat gegen Kaninchenmast aufgehängt. Aktion in Hamburg: Sexy Protest gegen grausame Kaninchenmast Nur mit einem knappen Bunny-Kostüm bekleidet, haben heute “Mallorca-Sängerin” und Ex- Big Brother- Bewohnerin Jana Wagenhuber und ein Model … Weiterlesen »

Mrz
19

\”Werde zum Lebensretter – iss kein Kaninchenfleisch\”

Tierschutzbündnis “Kaninchenmast, nein danke” startet Aufkleber-Kampagne Mit einer ungewöhnlichen Aufkleber-Kampagne macht das Tierschutzbündnis “Kaninchenmast, nein danke” auf das Leiden der Mastkaninchen in deutschen Käfigmastbetrieben aufmerksam. Ab sofort können die Aufkleber mit dem Titel “Werde zum Lebensretter – iss kein Kaninchenfleisch” kostenlos über die Website www.kaninchenmast.info bezogen werden (Direkt-Link: http://www.kaninchenmast.info/wp/werd-zum-lebensretter-%E2%80%93-iss-kein-kaninchenfleisch/ ). Stefan Klippstein, Sprecher des Bündnisses, … Weiterlesen »

Feb
13

Tierschutz-Aktion zum Valentinstag: “Frau Aigner, zeigen Sie ein Herz für Mastkaninchen”

Über 20 Millionen Kaninchen werden jedes Jahr in Deutschland verzehrt, eine gesetzliche Haltungsverordnung gibt es bisher noch nicht. Heute haben Aktivisten des Tierschutzbündnisses “Kaninchenmast, nein danke” 5.000 rote Herzen an Bundesagrarministerin Aigner überreicht, wobei jedes Herz für eine Stimme steht. In den letzten Monaten haben mehr als 5.000 Menschen an der Online-Petition “Frau Aigner, lassen … Weiterlesen »

Dez
22

Tierschutzplakate mit Jahrtausend-Playmate in Berliner U-Bahnhöfen

Mit viel nackter Haut wirbt das Playmate des Jahrtausends Janine Habeck ab heute in vielen Berliner U-Bahnhöfen für den Tierschutz. Auf einem Plakat mit dem Slogan “Bunnys gehören vernascht, nicht gegessen” fordert das Model zu einem Verzicht auf Kaninchenfleisch auf. Mit der provokativen Plakatkampagne möchte das Tierschutzbündnis “Kaninchenmast, nein danke!” auf das Leid der Kaninchen … Weiterlesen »

Dez
15

Heiße Bunnys plakatieren für den Tierschutz

Trotz eisiger Kälte nur mit einem knappen Bunny-Kostüm bekleidet, haben heute zwei Models auf dem Berliner Alexanderplatz das erste Plakat einer Tierschutzkampagne gegen Kaninchenmast aufgehängt. Auf dem Plakat mit dem Slogan “Bunnys gehören vernascht, nicht gegessen” wirbt das Jahrtausend-Playmate Janine Habeck für einen Verzicht auf Kaninchenfleisch. Mit der provokativen Plakatkampagne möchte das Tierschutzbündnis “Kaninchenmast, nein … Weiterlesen »

Nov
22

Sich einmal wie ein Kaninchen im Mast-Käfig fühlen

Tierschutz-Aktion vor dem Landwirtschafts-Ministerium und auf dem Berliner Alexanderplatz – Spontan-Aktion: Tierschützer blockieren Ilse Aigner die Ausfahrt Aktivisten des Tierschutzbündnisses “Kaninchenmast, nein danke” haben im politischen Zentrum Berlins erneut für Aufsehen gesorgt. Vor dem Eingang des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hatten Demonstranten einen Käfig errichtet und die Mitarbeiter der Behörde sowie Politiker aufgefordert, … Weiterlesen »

Sep
28

Aktion in Berlin (30.09.2011): Tierschützer sperren symbolisch Ilse Aigner in einen Kaninchenkäfig

Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen und ein klares Zeichen zu setzen, hat das Tierschutzbündnis “Kaninchenmast, nein danke” vor, am kommenden Freitag Frau Aigner in einen Käfig zu stecken. Im Februar dieses Jahres hat die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner, eine scharfe Haltungsverordnung für Mastkaninchen angekündigt. Sie reagierte damit auf die … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «