Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Aug
31

“Beste Gewähr für selbstbestimmtes Sterben”

Seit sieben Jahren ist die Verbindlichkeit der Patientenverfügung im Gesetz verankert dgpd. Anlässlich des siebten Jahrestages des Inkrafttretens des sog. Patientenverfügungs-Gesetzes (§ 1901 a Bürgerliches Gesetzbuch BGB vom 1. September 2009) betont DGHS-Präsidentin Elke Baezner die Bedeutung dieser Gesetzesänderung für das Selbstbestimmungsrecht des Menschen bis zum Lebensende. Absatz 1 formuliert unmissverständlich: “Hat ein einwilligungsfähiger Volljähriger … Weiterlesen »

Jun
08

“Selbstbestimmungsrecht muss gewahrt bleiben”

DGHS zur Bundestagsabstimmung über Arzneimitteltests an Demenzkranken dgpd. Anlässlich der für Donnerstag geplanten Abstimmung im Deutschen Bundestag über die offizielle Zulassung der schon seit längerem in der Rechtswissenschaft diskutierten “Forschungsverfügung” für spätere Phasen der Demenzerkrankung betont die DGHS die Bedeutung einer schriftlichen Verfügung, die nur im Zustand der Einwilligungsfähigkeit erstellt werden kann. Das “Vierte Gesetz … Weiterlesen »

Mai
25

“Die Debatte um Sterbehilfe geht weiter”

DGHS fordert anlässlich des Deutschen Ärztetages die Streichung des Verbotsgesetzes § 217 StGB Anlässlich des zurzeit in Hamburg stattfindenden Deutschen Ärztetages appelliert DGHS-Präsidentin Elke Baezner an die Ärzte, gerade vor dem Hintergrund des seit kurzem geltenden Verbots der organisierten Sterbehilfe ergebnisoffen und angstfrei ihren Patienten im Sterbeprozess zur Seite zu stehen. “Wir haben Sorge, dass … Weiterlesen »

Nov
06

“Sehr enttäuscht”

Zur Bundestags-Abstimmung über Suizidhilfe dgpd. Nach einer sehr emotional geführten Aussprache kam es am Freitag, 6. November 2015, kurz nach 12 Uhr zur Abstimmung. Zur Entscheidung standen zunächst vier Gesetzentwürfe und ein Antrag der Abgeordneten Katja Keul (B”90/Die Grünen) et. al. . Auf einem Stimmzettel waren die vier Gesetzentwürfe aufgeführt. Um 13 Uhr war die … Weiterlesen »

Nov
03

Kein Strafrecht: DGHS appelliert an Abgeordnete

Vor der Bundestags-Abstimmung zur Suizidhilfe am Freitag Mit einem persönlichen Schreiben hat sich die DGHS zum wiederholten Male an alle Bundestagsabgeordneten gewandt. Wenige Tage vor der Zweiten und abschließenden Dritten Lesung der Gesetzentwürfe zur Suizidhilfe an diesem Freitag schrieb DGHS-Präsidentin Elke Baezner an die Volksvertreter/innen: “Es geht um STERBEHILFE, genauer gesagt um Freitodhilfe. Mit Ihrer … Weiterlesen »

Jul
21

“Ein Freund hat uns verlassen”

Trauer um DGHS-Vizepräsident Adi Meister (1934-2015) (dgpd) Die DGHS trauert um ihren langjährigen Vizepräsidenten Adi Meister, der am Sonntag, 19. Juli 2015, nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Lesen Sie den Nachruf von DGHS-Präsidentin Elke Baezner: “007 – das war die Mitgliedsnummer von Adi Meister bei der DGHS, deren Vizepräsident er seit sieben Jahren war. … Weiterlesen »

Jun
18

“Ein Vorschlag der Vernunft”

DGHS begrüßt Gesetzentwurf der Gruppe Hintze/Lauterbach/Reimann Die DGHS begrüßt den am 17. Juni vorgestellten Gesetzentwurf der Abgeordnetengruppe um Peter Hintze (CDU), Dr. Carola Reimann und Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach (beide SPD) u.a. als einen “Vorschlag der Vernunft”. Für DGHS-Präsidentin Elke Baezner ist der Vorschlag unterstützenswert, – weil er sich im Gegensatz zu den anderen … Weiterlesen »

Apr
16

DGHS begrüßt Stellungnahme von Strafrechtlern

Am 21. April 2015 Thema bei DGHS-Podiumsdiskussion in Berlin Die am 15. April veröffentlichte “Stellungnahme deutscher Strafrechtslehrerinnen und Strafrechtslehrer zur geplanten Ausweitung der Strafbarkeit der Sterbehilfe” wird von der DGHS ausdrücklich begrüßt. “Die Resolution ist mutig und klar”, sagt DGHS-Präsidentin Elke Baezner. Die eindeutige Stellungnahme gegen jegliche Verschärfung des Strafrechts bei der Suizidhilfe und für … Weiterlesen »

Nov
12

Keine Verschärfung des Strafrechts!

Stellungnahme der DGHS zur morgigen Orientierungsdebatte im Bundestag (dgpd) Anlässlich der am morgigen Donnerstag stattfindenden ersten Orientierungs-Debatte im Deutschen Bundestag zur Sterbebegleitung warnt die DGHS dringend vor einer Verschärfung des Strafrechts. “Ein Verbot der organisierten Hilfe zur Selbsttötung würde die hilfesuchenden Menschen verstärkt in die Grauzone treiben”, so DGHS-Präsidentin Baezner. Ein weiter wachsender “Sterbe-Tourismus” in … Weiterlesen »

Okt
21

DGHS verleiht Arthur-Koestler-Preis 2014 an Dr. Ralph Giordano

(dgpd Berlin) Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) verleiht den Arthur-Koestler-Preis 2014 dem Publizisten Dr. Ralph Giordano. Das Vereinspräsidium ehrt mit dem DGHS-Medienpreis dessen Lebenswerk und Einstellung zum Thema Selbstbestimmung. Der 1923 geborene Giordano begann seine journalistische Tätigkeit bei der “Allgemeinen Jüdischen Wochenzeitung” und schrieb zahlreiche Bücher. 1982 veröffentlichte er das autobiographisch gefärbte Buch … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «