Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Okt
31

Management in der Musikbranche

Der Verband Deutscher Musikschaffender klärt auf und berät individuell.
Management in der Musikbranche

„Wer als Management dauerhaft im Musikbusiness überleben will, muss ein besonderes Gespür für Künstler haben. Für diese tragen die Management-Mitarbeiter dann eine große Verantwortung. Erfolg oder Misserfolg der Künstler hängen zu großen Teilen von ihrem Management ab“, beschreibt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de).

Für das Künstler-Management gelten heute besondere Anforderungen, da durch die fortschreitende Globalisierung die Länder dieser Erde näher zusammengerückt sind – insbesondere die Welt der Musik. „Nur die Besten können sich durchsetzen, da allein das Publikum über den Erfolg bestimmt. Das trifft sowohl für die Künstler als auch für das Management zu“, erläutert der routinierte Branchenprofi.

Der VDM berät in kreativen wie in organisatorischen Belangen des Musikbusiness seine Mitglieder individuell und hält sie ständig über aktuelle Trends und Entwicklungen auf dem Laufenden. „Wir beraten zum Beispiel sowohl das Management als auch die Künstler, indem wir etwa die Aufgaben des Managements umreißen und den Künstlern aufzeigen, in welcher Höhe gängige Provisionen für welche Leistungen mit dem Management zu vereinbaren sind“, erklärt Udo Starkens, stellvertretender Geschäftsführer des Verbands Deutscher Musikschaffender.

So könne es sich in einigen Fällen, in denen das Management auch der Geldgeber eines Künstlers beziehungsweise einer Musikproduktion ist, empfehlen, eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) zu gründen. Über alle Zusammenhänge des Künstler-Managements und der gesamten Musikbranche informiert der VDM.

Der Verband Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Komponisten, Textdichtern, Produzenten, Musikern, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Managern und Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender.
Der Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) ist 1974 gegründet worden und klärt seit jahrzehnten seine Mitglieder über die Rechte, Pflichten und Möglichkeiten im Musikbusiness auf.

Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Klaus Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
helga@quirini.de
0241 9209277
http://www.VDMplus.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»