Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Nov
20

Gastgewerblicher Fachverband veranstaltet F&B Camp

Sessions zu Branding, Erfolgsfaktor Mensch, Kochen in einer Küche ohne Köche, interne Kommunikation, online Marketing lieferten wertvolle Denkanstöße; Schwerpunktthema Nachhaltigkeit in der Gastronomie vorgestellt vom Verein “United Against Waste”

Gastgewerblicher Fachverband veranstaltet F&B Camp
Die Ergebnisse des F&B Camps präsentierte FBMA-Regionaldirektor Josef Schulte.

Als gelungene Premiere bezeichnete FBMA-Präsident Udo Finkenwirth das erste F&B Camp des gastgewerblichen Fachverbandes im Rahmen der Herbsttagung vom 10. bis 11. November 2013 in Bamberg. Unter der Gesamtmoderation der FBMA-Regionaldirektoren Josef Schulte und Otmar Mutzenbach wurden fünf von den Teilnehmern selbst vorgeschlagene Themen plus das vorgegebene Thema Nachhaltigkeit diskutiert. “Die Teilnehmer haben das interaktive Format sehr gut angenommen und genau verstanden, worum es geht: Inhalte liefern, Wissen weitergeben und Erfahrungen teilen”, fasste Udo Finkenwirth zusammen.

Die Arbeitsgruppe zum Thema “Erfolgsfaktor Mensch” einigte sich auf die Aussage “Selbstverwirklichung durch gemeinsames Beitragen zum Erreichen der betrieblichen Ziele” am Ende des angeregten Gedankenaustauschs. Heiße Diskussionen löste das Thema “Kochen in einer Küche ohne Köche” aus, bei dem die Teilnehmer ihre Sicht zu Kernaufgaben und Qualifikation der Köche sowie deren Ausrichtung – gast- oder produktionsorientiert – schilderten. Um Markenaufhänger, Markennachhaltigkeit und den Umgang mit Widerständen ging es in der Session “Branding und Markenaufbau” als wesentliche Erfolgsfaktoren in der Gastronomie. Die klare Erkenntnis lautete: Spektakulär sein und durch permanente Optimierung in der Königsklasse bleiben. Die interne Kommunikation zwischen Abteilungen und online Marketing standen im Mittelpunkt der weiteren Session.

Zum Thema Nachhaltigkeit in der Gastronomie wurde den Teilnehmern die internationale Initiative “United Against Waste” vorgestellt. Den Impulsvortrag hielt Alexandra Zaich von Unilever Food Solutions. Unter Federführung des Unternehmens war im Oktober 2012 der Verein United Against Waste e.V. gegründet worden mit dem Ziel, Lösungen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen im Außer-Haus-Markt zu erarbeiten. Dem seit Mai 2013 als gemeinnützig anerkannten Verein gehören rund 50 Vereinsmitglieder und Förderer an. Im Workshop wurde die Bedeutung der Kommunikation mit den Gästen, Mitarbeitern und Multiplikatoren herausgestellt, um eine größere Sensibilisierung für das Thema zu erreichen. Konkrete Maßnahmen etwa bei der Buffetgestaltung oder kleinere Portionsgrößen in Verbindung mit dem Angebot von Nachschlag wurden erarbeitet.

Weitere Themen der FBMA Herbsttagung waren die geplanten Projekte im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums des Fachverbandes im Jahr 2014 speziell im Bereich der Nachwuchsförderung. Mit Standing Ovations wurde das siegreiche Dream Team Culinaire Malaysia empfangen und gemeinsam mit Teamleadern und Sponsoren geehrt

Die FBMA ist der Fachverband für Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie. Die FBMA bietet ihren Mitgliedern Erfahrungsaustausch, Weiterbildung sowie Aufbau und Pflege von Kontakten in Kreisen von Kollegen und zur Industrie. 1993 rief der Fachverband die als gemeinnützig anerkannte Stiftung ins Leben. Zu den Aufgaben der FBMA Stiftung zählen neben Projekten aus den Bereichen Bildung, Kultur und Umweltschutz seit dem Jahr 2006 auch die Verleihung der traditionsreichen Brillat Savarin Plakette. www.fbma.de

Kontakt
Food + Beverage Management Association
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 462
fbma.kraft@lena-kraft.de
http://www.fbma.de

Pressekontakt:
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 469
articolare@lena-kraft.de
http://www.articolare.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»