Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Okt
31

FBMA Herbsttagung 2011 mit Trendtour Frankfurt

Gastgewerblicher Fachverband setzt bei Herbsttagung auf Internationalität, Regionalität, Trends und Konzepte
FBMA Herbsttagung 2011 mit Trendtour Frankfurt

Vom 23. bis 24. Oktober 2011 traf sich die Food + Beverage Management Association zu ihrer Herbsttagung im WELCOME HOTEL FRANKFURT. Rund 110 Mitglieder des Fachverbandes nutzten die Gelegenheit, bei einer Trendtour Hotel-Highlights und Gastronomie-Hotspots der Bankenmetropole kennen zu lernen. Im Mittelpunkt des Vortragsprogramms standen internationale Trends und Konzepte sowie das Thema Regionalität.

Den Auftakt zur Herbsttagung bildete die Trendtour unter der Leitung von Jean-Georges Ploner. Die Klassikstadt stellte Marc Gallas, Geschäftsführer der Meyer Catering & Service GmbH, als Eventlocation vor und präsentierte die Werkskantine unter der Leitung des Gastronomen Kai Exenberger. Im Depot 1899 ließ Joachim Klug, Bereichsleiter Restaurants der Accente Gastronomie Service GmbH, die FBMA-Gruppe einen Blick hinter die Kulissen von Frankfurts größtem Lokal werfen. Durch das neue Jumeirah Frankfurt führte der Director of Operations Marco Menge. Die Erfolgsgeschichte des Designhotels Roomers stellte Markus Langkamm, Executive Director Food & Beverage der Gekko Management GmbH vor. Den Abschluss bildete das neue F&B-Konzept im Mercure Hotel & Residenz an der Messe unter der Leitung von Stefan Ader.

Das Vortragsprogramm wurde von einem Grußwort von Gerald Kink, dem neuen DEHOGA Hessen-Präsident und langjähriges FBMA-Mitglied, eröffnet. Das Thema regionale Produkte und ihre Vermarktung griffen Frank Wellert (Gasthaus zum Bären und Schiffsmeldestelle in Höchst) und Volker Thoma von Rapps in ihrem Vortrag “Äppler 2.0″ vor. Einen Ausflug in die Welt der internationalen Gastronomie unternahm der Berater und Buchautor Pierre Nierhaus. Er beschäftigte sich mit Trendkonzepten weltweit und ging der Frage nach, was den Erfolg der Gastronomie in der Zukunft ausmachen wird. In einer abwechslungsreichen Show mit Video und Gesprächsrunden wurde das Dream Team-Projekt präsentiert. Nach einem bundesweiten Casting hatte die FBMA ein eigenes Team zum Mannschaftswettbewerb The Dream Team im Rahmen der Culinaire Malaysia im September 2011 nach Kuala Lumpur geschickt. Gleich bei der ersten Beteiligung hatte die FBMA mit ihrem Team den Wettbewerb gewonnen. In einem lockeren Talk mit Moderator Jean Ploner schilderten die drei Nachwuchskräfte – Köchin Christina Merz, Barkeeper Fabian Balduf und Restaurantfachfrau Jasmin Petker – ihre fachlichen und persönlichen Erfahrungen. FBMA Präsident Udo Finkenwirth betonte den herausragenden Einsatz aller Beteiligten und bedankte sich bei den Sponsoren und Supporters

Die FBMA ist der Fachverband für Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie. Die FBMA bietet ihren Mitgliedern Erfahrungsaustausch, Weiterbildung sowie Aufbau und Pflege von Kontakten in Kreisen von Kollegen und zur Industrie. 1993 rief der Fachverband die als gemeinnützig anerkannte Stiftung ins Leben. Zu den Aufgaben der FBMA Stiftung zählen neben Projekten aus den Bereichen Bildung, Kultur und Umweltschutz seit dem Jahr 2006 auch die Verleihung der traditionsreichen Brillat Savarin Plakette. www.fbma.de

Food + Beverage Management Association
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 462
www.fbma.de
fbma.kraft@lena-kraft.de

Pressekontakt:
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
articolare@lena-kraft.de
06035 917 469
http://www.articolare.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»