Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Jan
16

DSHS SnowTrex Köln mit neuem Co-Trainer in Bremen

DSHS SnowTrex Köln mit neuem Co-Trainer in Bremen

Verlässt das Kölner Team für ein Auslandssemester in Schweden: Kölns Co-Trainer Marc d’Andrea (links, hier mit seinem Nachfolger Fabian Tobias und dem weiteren Co-Trainer Johannes Koch; Foto: Martin Miseré)

Diese Woche freuen sich die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln auf einen schönen Sonntagsausflug. Um 16 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek beim Tabellenschlusslicht TV Eiche Horn Bremen an.
Doch dass es für den Tabellenfünften der Liga eine klare Angelegenheit werden wird, davon will Kölns Coach nichts wissen. „Bereits im Hinspiel haben wir bei unserem mühsamen 3:1-Erfolg gegen die Norddeutschen gemerkt, dass wir dieses Team nicht unterschätzen sollten. Zwar haben die Bremerinnen erst ein Spiel in der Liga gewonnen, aber umso energischer werden sie versuchen, die Punkte auf jeden Fall in Bremen zu behalten, um am Ende der Saison die Klasse zu halten“, erwartet Jimmy Czimek einen heißen Tanz.
Die personelle Lage hat sich bei den Kölnerinnen wieder ein wenig entspannt. Am Wochenende besteht der Kader der Domstädterinnen wieder aus 13 Spielerinnen. Doch auch mit dezimiertem Kader und elf Akteurinnen konnte das Kölner Team im letzten Spiel am vergangenen Samstag den TV Gladbeck mit einer tollen Leistung mit 3:1 bezwingen. „Natürlich würden wir gerne an unsere Leistung aus dem letzten Spiel anknüpfen, dafür haben wir in der Woche wieder engagiert trainiert. Bremen hatte in diesem Jahr noch kein Pflichtspiel – umso gespannter sind wir, was uns dort erwartet“, hält sich Jimmy Czimek bei der Einschätzung des Gegners zurück und möchte sich mit seinem Team lieber auf die eigene Leistung konzentrieren.

Dabei hatten die Kölnerinnen im Laufe der Woche einen Abgang zu verzeichnen: Kölns Co-Trainer Marc d“Andrea zieht es für ein Auslandssemester nach Schweden. Dafür stößt Fabian Tobias als weiterer Co-Trainer neben Johannes Koch zum Team. Fabian Tobias ist für die Mannschaft jedoch kein Unbekannter. Der Schwerpunkt-Student von Chef-Coach und Volleyball-Dozent Jimmy Czimek unterstützt das Team DSHS SnowTrex Köln schon seit geraumer Zeit zum einen mit Spielanalysen von den kommenden Gegnern, zum anderen auch bereits in der praktischen Trainingsarbeit und wird somit keine lange Anpassungszeit benötigen.
Bleibt zu wünschen, dass das Team dem neuen Assistenten vielleicht einen Sieg als Einstandsgeschenk bereitet – mit dem Abschiedsgeschenk für den scheidenden Marc d“Andrea hat es im letzten Gladbeck-Spiel ja bereits geklappt…

Über DSHS-SnowTrex-Koeln.de:
Das Damenteam der DSHS SnowTrex Köln spielt in der 2. Volleyball-Bundesliga und ist damit die führende Volleyballmannschaft Kölns. Das Team gehört zum Stammverein FCJ Köln und hat seit der Zweitligasaison 2012/13 eine intensive Partnerschaft mit der Deutschen Sporthochschule Köln. An der DSHS Köln trägt die Mannschaft seine Heimspiele aus. Sie fungiert gleichzeitig als Ausbildungsteam des Lehr- und Forschungsgebiets Volleyball unter der Leitung von Volleyball-Hochschuldozent Dr. Jimmy Czimek im Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten. Mit der Marke „SnowTrex“ (www.snowtrex.de) hat das Team einen Partner gefunden, der den leistungsorientierten Volleyballsport in Köln fördert.

Kontakt:
DSHS SnowTrex Köln (FC Junkersdorf 1946 e.V.)
Thomas Bartel
Aachener Str. 1051
50858 Köln
0221 – 88 82 83 88
kontakt@dshs-snowtrex-koeln.de
http://www.dshs-snowtrex-koeln.de

Pressekontakt:
DSHS SnowTrex Köln
Jimmy Czimek
Aachener Str. 1051
50858 Köln
0162-8115508
presse@dshs-snowtrex-koeln.de
http://www.dshs-snowtrex-koeln.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»