Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Dez
17

DSHS SnowTrex Köln chancenlos in Emlichheim

DSHS SnowTrex Köln chancenlos in Emlichheim

Agierte auch in der Abwehr in Emlichheim nicht so souverän wie hier: Das Team DSHS SnowTrex Köln (hier im Heimspiel gegen Stralsund; Foto: Martin Miseré)

Im letzten Spiel des Jahres waren die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln bei der SCU Emlichheim ohne echte Chance. Auch wenn sich die Spielerinnen alle Mühe gaben, es war einfach nicht der Tag der Kölnerinnen. So musste das Team von Trainer Jimmy Czimek die Heimreise mit einer deutlichen 0:3-Niederlage (13:25, 16:25, 19:25) im Gepäck antreten.

Die Kölnerinnen fanden in der Grafschaft zu keiner Zeit ins Spiel. In sämtlichen Spielelementen zeigten die Domstädterinnen ungewohnte Schwächen – allerdings erzeugten die mutig aufspielenden Emlichheimerinnen auch einen enormen Druck auf das Kölner Team. Insbesondere in der Annahme schwächelten die Spielerinnen aus Köln im gesamten Spielverlauf und konnten ihr temporeiches Spiel über die Mitte nicht wie gewohnt aufziehen. Lediglich im dritten Satz hielt Köln bis zum Spielstand von 19:19 mit, doch auch dieser Satz wurde letztendlich deutlich mit sechs Fehlern in Folge an den Gegner abgegeben.

„Die erste Hälfte der Saison war enorm lang – wir haben viele gute Spiele gezeigt und heute einfach nicht in unseren Rhythmus gefunden. Doch es liegt ja nicht nur an unserer eigenen Leistung. Man muss auch einfach mal dem Gegner gratulieren, der ein tolles Spiel gezeigt und wenig zugelassen hat“, erkannte der Kölner Trainer Jimmy Czimek die gute Leistung Emlichheims respektvoll an. „Doch auch aus diesem Spiel können wir zum Abschluss des Jahres etwas Positives mitnehmen: Zum einen hat Kerstin Freudenhammer ihr erstes komplettes Zweitligaspiel absolviert und dabei eine wirklich tolle Leistung gezeigt. Zum anderen kann das Team stolz sein, dass es mittlerweile knapp 500 Emlichheimer Zuschauer zum Spieltag anlockt – vor einem Jahr bei dem wesentlich entscheidenderen Pokalspiel wollte uns nur knapp die Hälfte sehen. Das ist ein schönes Zeichen, dass wir in der Liga angekommen sind“ gewinnt Kölns Trainer auch diesem Spieltag trotz verlorener Punkte durchaus noch etwas Gutes ab.

Und der Blick auf die Tabelle, in der Köln mit einem positiven Punkteverhältnis von 14:10 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz steht, lässt das gesamte Team zufrieden in die dreiwöchige Trainingspause gehen, die sich alle redlich verdient haben und auch benötigen, um ihre Akkus für die zweite Saisonhälfte wieder aufzuladen.

Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Mareike Ahns, Stephanie Bahr, Kerstin Freudenhammer, Larissa Hansen, Antonia Klamke, Leonie Knauf, Elvira Mauch, Rebecca Röller, Katja Sallie, Silke Schrieverhoff, Mareike Südmersen, Marina Wagner, Sarah Wolnizki

Über DSHS-SnowTrex-Koeln.de:
Das Damenteam der DSHS SnowTrex Köln spielt in der 2. Volleyball-Bundesliga und ist damit die führende Volleyballmannschaft Kölns. Das Team gehört zum Stammverein FCJ Köln und hat seit der Zweitligasaison 2012/13 eine intensive Partnerschaft mit der Deutschen Sporthochschule Köln. An der DSHS Köln trägt die Mannschaft seine Heimspiele aus. Sie fungiert gleichzeitig als Ausbildungsteam des Lehr- und Forschungsgebiets Volleyball unter der Leitung von Volleyball-Hochschuldozent Dr. Jimmy Czimek im Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten. Mit der Marke „SnowTrex“ (www.snowtrex.de) hat das Team einen Partner gefunden, der den leistungsorientierten Volleyballsport in Köln fördert.

Kontakt:
DSHS SnowTrex Köln (FC Junkersdorf 1946 e.V.)
Thomas Bartel
Aachener Str. 1051
50858 Köln
0221 – 88 82 83 88
kontakt@dshs-snowtrex-koeln.de
http://www.dshs-snowtrex-koeln.de

Pressekontakt:
DSHS SnowTrex Köln
Jimmy Czimek
Aachener Str. 1051
50858 Köln
0162-8115508
presse@dshs-snowtrex-koeln.de
http://www.dshs-snowtrex-koeln.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»