Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Mrz
20

Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen zukunftsorientiert

Vorbereitungen für den Kölner Stillkongress (26. – 27. April 2014) laufen auf Hochtouren – Sonderaktionen zur Weltstillwoche geplant.

Bonn. Die Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen e. V. (AFS) unterstreicht ihre Position als einer der führenden ehrenamtlichen Stillberatungsorganisationen in Deutschland und rüstet sich für die Zukunft. „Uns geht es so gut wie seit Jahren nicht mehr“, betont die 2. Vorsitzende des Vereins Elke Bretzigheimer. Um sich langfristig noch stärker aufstellen zu können, plant die AFS nicht nur, ihr umfangreiches Aus- und Fortbildungsangebot für angehende Stillberaterinnen weiter auszubauen. Auch das begehrte Informationsmaterial der AFS soll neu aufgelegt und den Mitgliedern neue Schulungsinformationen zur Verfügung gestellt werden.

Wichtigstes Ereignis im nächsten Monat ist der 27. AFS-Stillkongress, bei dem auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Referenten und hochrangige Redner das Programm gestalten. Der bekannte Kinderarzt und Buchautor Dr. Renz-Polster bietet Seminare zu den Themen „Einführung der Beikost und Allergien“ und „Babys fordern – wie geht das?“ an. Die Bloggerinnen und Autorinnen vom Artgerecht-Projekt, Julia Dibbern und Nicola Schmidt, präsentieren die Themen „Artgerecht – Was ist artgerecht für Menschenbabys und wie lässt sich das modern umsetzen“ und „Evolutionsbiologische Sicht auf Säuglingstemperamente: Braves Kind, hungriges Kind“.

Damit der Stillkongress in den nächsten Jahren noch bekannter wird, bringt die AFS zum Abschluss des diesjährigen Kongresses am 28.4.2014 eine neue Stillkongress-Homepage an den Start. Unter dem Link www.afs-stillkongress.de sind künftig Berichte über den laufenden Stillkongress und aktuelle Informationen rund um die Veranstaltung zu finden. Pünktlich vor der international angelegten Weltstillwoche im August 2014 wird außerdem die begleitende Seite www.afs-weltstillwoche.de online gestellt. „Wir wollen den vielen schönen Aktionen zur Weltstillwoche damit eine zentrale Plattform bieten“, betont die AFS-Marketingverantwortliche Helga Müller. „Unsere Mitglieder haben sich bislang nur innerhalb des Vereins ausgetauscht, welche Aktionen und Ideen sie zur Weltstillwoche hatten. Da sind so viele anregende Ideen dabei, die wir gern auch Nicht-Mitgliedern zugänglich machen wollen“, fährt sie fort.

Mit ihren neuen Projekten will sich die AFS vor allem gut für die Zukunft rüsten und sich als beliebter und aktiver Verein präsentieren. „Wir haben in den letzten Jahren einige Umbrüche erlebt. Langgediente Mitglieder haben uns verlassen, um eigene Projekte zu starten. Für uns war das ein Anlass, die AFS von Grund auf moderner und transparenter zu gestalten“, betont Elke Bretzigheimer. „Dabei wollen wir vor allem unser wichtigstes Ziel nicht aus den Augen verlieren – gute Stillberatung und effektive Stillförderung“.

Die Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen e.V. ist seit der Gründung in den 1980er Jahren in der Stillförderung tätig. Als ehrenamtlicher Verein bildet die AFS Stillberaterinnen nach strengen Kriterien aus, die ihrerseits auf Augenhöhe und kostenfrei Müttern und Vätern in Fragen zu Muttermilchernährung und Stillen begegnen. Dazu betreuen viele Stillberaterinnen eigene Stillgruppen oder bieten telefonischen, persönlichen oder schriftlichen Kontakt an. Über eine bundesweit geschaltete Hotline zum Ortstarif sind zertifizierte AFS-Stillberaterinnen auch dann erreichbar, wenn in der direkten Umgebung einer ratsuchenden Familie keine Stillberaterin gefunden werden konnte. Mit einem bundesweiten Netz an ausgebildeten Stillberaterinnen und aktuell über 1.300 Mitgliedern ist die AFS gut aufgestellt. Jährlich kommen annähernd 100 neu zertifizierte Stillberaterinnen hinzu.

Die Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen Bundesverband e. V. ist eine international agierende Organisation. Wir unterstützen Mütter, die stillen wollen, damit sie auch stillen können. Unsere ehrenamtlichen Stillberaterinnen bieten eine Mutter-zu-Mutter Beratung auf Augenhöhe und sind im gesamten Bundesgebiet für Stillfragen Ihre kompetenten Ansprechpartner. In unseren Stilltreffs und bei persönlichen Gesprächen begleiten wir Mütter auf dem Weg zu einer für sie passenden, individuellen Stillbeziehung.

Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen Bundesverband e. V.
Elke Bretzigheimer
Wallfriedsweg 13
45479 Mülheim an der Ruhr
06081 6883399
bvo@afs-stillen.de
http://www.afs-stillen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»