Vereine, Sport Vereine und Verbände

Kostenlose Pressemitteilungen zu Vereine und Verband

Okt
28

9.300 Besucher bei VeggieWorld in Düsseldorf

Probierhäppchen, Kochshows, Vorträge und ein Bühnenprogramm lockten am Wochenende viele Besucher auf die VeggieWorld nach Düsseldorf. Insgesamt informierten rund 70 Aussteller über die Trends der vegan-vegetarischen Lebensweise.

Die “VeggieWorld – Die Messe für nachhaltiges Genießen” fand dieses Wochenende zum zweiten Mal in Düsseldorf statt. Insgesamt kamen 9.300 Gäste in das Congress Center. Ideeller Träger und Partner der VeggieWorld war in diesem Jahr erneut der VEBU (Vegetarierbund Deutschland), Veranstalter der Messe ist die MCO GmbH. Die Aussteller und Referenten machten den Besuch für die Gäste zu einem besonderen Erlebnis. Die Besucher konnten pflanzliche Produktinnovationen kosten, sich über den vegan-vegetarischen Lifestyle informieren, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Vorträgen erleben und an zahlreichen Shows und Präsentationen teilnehmen. Die Kochshow des Weltrekord-Konditors Christian Geiser begeisterte mit veganen Eialternativen und ihren Anwendungsmöglichkeiten beim Backen. Unternehmerin und Autorin Marion Kracht gab einen Einblick in das Thema ‘Vegetarische Ernährung für Familien mit Kindern’, Dr. Katharina Wirnitzer informierte über vegane Sport-Ernährung und Gastronom Peter Zodrow gab Tipps über fleischlose Franchising-Konzepte. “Die Besucherzahlen der VeggieWorld zeigen, wie gut der Veggie-Lifestyle ankommt. Wir sehen, wie begeistert die Menschen von der Vielfalt der vegan-vegetarischen Ernährung sind. Viele sind auf der Suche nach pflanzlichen Alternativen. Auf der VeggieWorld finden sie diese Alternativen und entdecken viele neue Geschmackserlebnisse. Von Gourmet-Rohkost über Smoothies, biologische Fair-Trade-Produkte und neueste Fleischalternativen bis hin zu tierleidfreier Kosmetik und veganer Mode haben alle Besucher ihr persönliches Messehighlight gefunden”, so VEBU-Geschäftsführer Sebastian Zösch.

* Deutlich mehr Aussteller *
In diesem Jahr waren mit rund 70 Ausstellern deutlich mehr Unternehmen und Initiativen vertreten als noch 2012. Dabei spielten diesjährig auch Aspekte eine Rolle, die über die Ernährung hinausgehen. So fanden sich neben zahlreichen kulinarischen Probierhäppchen auch Kosmetik und Mode zum Aus- und Anprobieren. An beiden Tagen waren die Messehallen sehr gut besucht. Die Angebote trafen beim Publikum auf großes Interesse. Der VEBU war mit einem Infostand vor Ort und informierte die Besucher über die vegan-vegetarische Lebensweise.

* Attila Hildmann gewinnt Titel “Kochbuch des Jahres 2013″ *
Autor und Vegankoch Attila Hildmann war am letzten Tag der Messe vor Ort und nahm die Auszeichnung des VEBU für das “Kochbuch des Jahres” entgegen. Sein Buch “Vegan for Fit” war der eindeutige Gewinner des Wettbewerbs. Nach der Preisverleihung präsentierte Hildmann exklusiv auf der VeggieWorld Einblicke in sein neues Buch “Vegan for Youth”. Anschließend nahm er sich viel Zeit für Fotos und Gespräche mit seinen Fans.

* Existenzgründerseminare und Unternehmertreff im Rahmen der Messe *
Besondere Aufmerksamkeit bekam bei dieser VeggieWorld die Unterstützung von Existenzgründern. Hierzu wurden im Vorfeld fünf Standflächen an junge Unternehmen und Organisationen vergeben. Ein zweitägiges Gründerseminar bot die Möglichkeit, die eigene
Geschäftsidee mit den VEBU-Business Coaches genau unter die Lupe zu nehmen. Expertise und fundiertes Branchen Knowhow des VEBU helfen, Konzepte zu konkretisieren und weiter auszuarbeiten.
Bei einem Unternehmertreff im Rahmen der VeggieWorld konnten Vertreter unterschiedlicher Branchen miteinander ins Gespräch kommen und sich zum ‘Wachstumsmarkt Veggie’ austauschen. In den Gesprächen wurden konkrete Möglichkeiten benannt, das vegetarisch-vegane Sortiment zu erweitern. Der VEBU bot zur Orientierung einen Einblick in aktuelle Marktdaten und stand für Fragen zur Verfügung. Erfolgreiche Unternehmenskonzepte aus dem vegetarisch-veganen Bereich wurden vorgestellt.

Die nächste VeggieWorld findet vom 24. – 26. Januar 2014 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt.

VeggieWorld – Die Messe für nachhaltiges Genießen
Die bundesweit größte Publikumsmesse für vegetarisch-vegan lebende Menschen, Interessierte und Neugierige findet an zwei Standorten (Düsseldorf und Wiesbaden) jeweils einmal im Jahr statt. Die Aussteller präsentieren ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsangebot mit vegetarisch-veganen Neuheiten, Gratishäppchen, tierversuchsfreier Kosmetik und nachhaltiger Mode. Darüber hinaus bietet die VeggieWorld ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen, Workshops, Kochshows, u.v.m. rund um den vegetarisch-veganen Lifestyle.
VeggieWorld Wiesbaden 24. – 26. Januar 2014
www.veggieworld.de

Der VEBU empfiehlt: Veggie-Schnupperkurs mit Ernährungs-Coach
Kostenfrei und unverbindlich steht der Veggie-Online-Coach über dreißig Tage zur Seite und sendet jeden Tag eine E-Mail mit Rezepten und Informationen zur vegetarisch-veganen Lebensweise.
www.veggie-schnupperkurs.de

Der VEBU ist die größte Interessenvertretung vegetarisch und vegan lebender Menschen in Deutschland. Seit ihrer Gründung 1892 wirkt die Organisation mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit darauf hin, den Fleischkonsum in der Gesellschaft deutlich zu senken sowie die pflanzenbetonte Lebensweise als attraktive Alternative möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Kontakt:
Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU)
Sebastian Zösch
Genthiner Str. 48
10785 Berlin
030 – 200 50 799
presse@vebu.de
http://www.vebu.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»